SK CZ DE CH HU AT BG

Zurück

Wilder Sex erhöht die Empfängnischance

Eingetragen: 16:30, 30.11.2014 Anzahl der Impressionen: 1103

30 November 2014

Vergessen Sie Diäten, spezielle Rezepte oder Gymnastik. Die Empfängnis des Kindes erleichtert ein hochwertiger Sex. Wenn der Sex wild, leidenschaftlich, energisch, mit Lust und hauptsächlich mit maximaler Befriedigung durchgeführt wird, erhöht sich die Chance auf eine Empfängnis des Kindes.

Ständig gilt, dass Kinder von der Liebe geboren werden. Je größer und intensiver die Liebe ist, desto wahrscheinlicher ist die Empfängnis.

„Pärchen, die sich erfolglos ums Kind bemühen erwähnen oft, dass der Sex zur Routine geworden ist. Das ist aber ein grundsätzlicher Fehler", warnt der Androloge von der Scheffielder Universität, Allan Pacey.

„Sex sollte so leidenschaftlich sein, als wenn sich die beiden zum ersten Mal treffen und an kein Kind denken, dadurch wird die Empfängnischance erhöht", teilte der britischen Tageszeitung „The Guardian" ein Mitglied der Britischen Gesellschaft für Fruchtbarkeit mit.

Der Schlüssel zum Erfolg ist etwas, was die Forscher „Feinschmeckersex" nennen. Beide Partner müssen sich auf den Sex freuen und es vom Anfang bis zum Ende genießen. Nur so wird der Körper zur maximalen Fruchtbarkeit gerüttelt.

Männer produzieren während des Geschlechtsverkehrs im Durchschnitt 250 Millionen Spermien, aber beim sog. Feinschmeckersex bis zu 50% mehr. Je mehr sich die Lust steigert und verzögert, desto größer ist die Ektase und die Menge an Spermien nimmt zu. Nach Pacey, jede zusätzliche fünf Minuten des Geschlechtsverkehrs erhöhen die Zahl der Spermien etwa um 25 Millionen.

„Je besser der Sex ist, desto höher ist die Empfängnischance", bemerkte auch MuDr. Joanna Ellington, amerikanische Fachfrau für Reproduktionsphysiologie.

„Eine der Tatsachen, die den Männern nicht bewusst ist, ist, je mehr sie erregt sind, desto mehr werden die Hoden ausgesaugt und ihre versteckte Reserven erreicht. Also wenn Sie das, was ich Feinschmeckersex nenne, haben, stimulieren Sie den Mann viel mehr und er produziert mehr gesunde Spermien", bemerkte Ellington.

Hochwertige Orgasmen haben auch auf die Fruchtbarkeit der Frauen einen großen Einfluss. „Wenn die Frau zum Orgasmus kommt – je stärker sind Ihre Kontraktionen, desto besser saugt Sie die Spermien in den Uterus und den Uterushals an", bemerkte Pacey.

Diskusion

(0 Kommentare1)
Keine Kommentare
  • 1+1 GRATIS - BIO MACA aus Peru (Lepidium meyenii)
  • PinkFertil - Kinderwunsch Vitamine für die Förderung der reproduktiven Gesundheit
  • BlueFertil - unterstützt die männliche Fertilität - Fruchtbarkeit
  • Previous
  • Weiter

Einloggen