SK CZ DE CH HU AT BG

Zurück

Übungen für die Stärkung der Beckenbodenmuskulatur. Schwangerschaft-Übungen nach Ludmila Mojzisova

Eingetragen: 20:00, 28.06.2015 Anzahl der Impressionen: 5013

28 June 2015

Der Übungsname ist sicher für meiste Frauen nicht neu. Es geht um eine Reihe von Übungen, die unter anderen Wirkungen auch bei der Beseitigung von bestimmten Arten von männlichen und weiblichen Unfruchtbarkeit helfen können. Mit dieser Methode haben schon viele Paare die erwünschte Schwangerschaft und Geburt eines Kindes abgewartet.

Ludmila Mojžišová wurde 1932 geboren und praktisch ihr ganzes Leben hat sie der Arbeit im Bereich der Behandlung und Prävention von Erkrankungen des Bewegungsapparates gewidmet. Sie war ausgelernte Krankenschwester, aber sie hat als Rehabilitationsassistentin und Physiotherapeuten gearbeitet. Im Jahr 1985 veröffentlichte sie die erste Reihe von Übungen zur Entspannung und Stärkung der Muskeln. Ihre Serie von speziellen Übungen erweiterte sie im Laufe der Zeit und heute benutzt man sie geläufig bei der Entfernung jeder Menge Schwierigkeiten.

Wann hilft die Übung nach Ludmila Mojžišová?
Die Übung ist erfolgreich nützlich bei:

  • Hüftarthrose
  • Kinder-Skoliose
  • Rückenschmerzen
  • Schmerzen in den äußeren Genitalien
  • Geschlechtsverkehr-Schmerzen
  • Nichterscheinen von Menstruationsblutung junger Mädchen
  • Unregelmäßiger oder schmerzhafter Menstruation
  • wiederholten Fehlgeburten
  • Unfähigkeit der Schwangerschaft

 

Ausführung der Übungen
Die Übungen sind nicht körperlich anstrengend oder schwierig. Es ist jedoch wichtig, einzelne Vorgänge genau und regelmäßig durchzuführen. Nur dann entspannen sich, strecken und stärken die Muskelgruppen. Die Übungen werden langsam durchgeführt, mit stetigem Mitmachen einzelner Muskeln. Es soll nicht Schmerz auslösen, nur ein Gefühl von Muskelspannung. Wenn Sie sicher sein möchten, dass es richtig gemacht wird, können Sie die Übungen unter der Anleitung von einem ausgebildeten Physiotherapeuten ausprobieren.

 

Angeführte Zusammenstellung enthält Übungen der berühmtesten Zusammenstellung von Frau Mojžišová – Übungen, die eine Schwangerschaft ermöglichen. Diese Zusammenstellung enthält Übungen für den ganzen Körper.

1. Im Sitzen auf dem Stuhl. Ziehen Sie den Kopf hoch, die Schultern nach hinten und nach unten. Beugen Sie den Kopf maximal vor und richten Sie sich auf. (Entspannung und Strecken der Halswirbelsäule und Nackenmuskulatur)

Beckenbodenmuskulatur

2. Im Sitzen auf dem Stuhl. Ziehen Sie den Kopf hoch, die Schultern nach hinten und nach unten. Beugen Sie den Kopf maximal nach rechts und links. (Entspannung und Strecken der Halswirbelsäule und Nackenmuskulatur)

Beckenbodenmuskulatur

3. Im Sitzen auf dem Stuhl. Ziehen Sie den Kopf hoch, die Schultern nach hinten und nach unten. In Vorbeugung mit dem Kopf nach nach rechts und links drehen. (Entspannung und Strecken der Halswirbelsäule und Nackenmuskulatur)

Beckenbodenmuskulatur

4. Im Sitzen auf dem Stuhl. Kreisen Sie mit den Schultern nach vorne und hinten. (Schultergelenk-Entspannung)

Übungen für die Stärkung der Beckenbodenmuskulatur.  Schwangerschaft-Übungen

5. Verschränkt im Sitzen. Aus der Hochhalte die Arme seitwärts strecken und beugen. Drücken Sie in den Ellbogen ("Kerzenhalter"). Hände in der Schulterhöhe, Ellbogen nach hinten drücken. Die Armstellung stellt Spannung an verschiedenen Stellen der Rippen. (Schultergürtel-Stärkung)

Beckenbodenmuskulatur

6. Auf einem Stuhl sitzend, Arme seitwärts strecken, Unterarme nach innen, Hände zusammen verbinden. Die Hände auseinander ziehen und Brustmuskeln strengen. (Stärkung der Brustmuskeln)

Übungen für die Stärkung der Beckenbodenmuskulatur.  Schwangerschaft-Übungen

7. Kniend, Hände auf einem Stuhl gestützt in einer Höhe von etwa 30 cm. Lendenwirbelsäule krumm machen und langsam wieder aufrichten. Bei dieser Übung achten Sie darauf, dass Sie meist den unteren Bereich der Wirbelsäule ausüben. (Hüfte-Entspannung)

Beckenbodenmuskulatur

8. Kniend, die Hände auf einem Stuhl gestützt (Bild 7). Drehen Sie den Oberkörper und wechselnd den Arm nach rechts und links strecken. (Drehstreckung der Lendenwirbelsäule)

Übungen für die Stärkung der Beckenbodenmuskulatur.  Schwangerschaft-Übungen

9. Kniend, die Hände auf einem Stuhl gestützt. Verbeugung auf die Seite im Bereich der Lendenwirbelsäule, Beinbewegungen gegen den Kopf. (Entspannung und Streckung im Bereich der Lendenwirbelsäule)

Beckenbodenmuskulatur

10. Kniend. Langsam die Lendenwirbelsäule krumm machen und langsam wieder biegen. Ebenfalls wichtig ist die Kopfbewegung: bei der Beugung geht der Kopf hoch. (Entspannung und Strecken im Bereich der Brustwirbelsäule und oberen Lendenwirbelsäule)

Übungen für die Stärkung der Beckenbodenmuskulatur.  Schwangerschaft-Übungen

11. Kniend. Drehen Sie den Oberkörper und die Hand wechselnd links und rechts strecken. (Drehstreckung im Bereich der unteren Brust- und oberen Lendenwirbelsäule)

Beckenbodenmuskulatur

12. Kniend. Verbeugungen (auf die Seite), Beinbewegung gegen den Kopf. (Strecken im Bereich der unteren Brust- und der oberen Lendenwirbelsäule)

Beckenbodenmuskulatur

13. Kniend mit den Unterarmen abgestützt. Den Rücken krumm machen und die obere Brustwirbelsäule durchbiegen. Kopfbewegung ist auch wichtig, siehe Übung 10. (Entspannung und Strecken in oberer Brustwirbelsäule)

Beckenbodenmuskulatur

14. Kniend mit den Unterarmen abgestützt. Drehen Sie den Oberkörper und die Hand abwechselnd links und rechts strecken. (Dehnung und Drehung der oberen Brustwirbelsäule)

Übungen für die Stärkung der Beckenbodenmuskulatur.  Schwangerschaft-Übungen

15. Kniend mit den Unterarmen abgestützt. Verbeugungen der oberen Brustwirbelsäule (auf die Seite), Beinbewegungen gegen den Kopf. (Dehnung des oberen Teils der Brustwirbelsäule)

Beckenbodenmuskulatur

16. Rückenlage, die Knie beugen und mit den Händen halten. Ziehen Sie die Knie zur Brust, Kopf und Brust nicht heben. Dann den Hintern einziehen und die Knie in die Hände drücken. (Entspannung der Hüfte und Lendenwirbelsäule)

Übungen für die Stärkung der Beckenbodenmuskulatur.  Schwangerschaft-Übungen

17. Rückenlage. Arme hoch strecken und den Oberkörper in die Länge ziehen (Arme und Beine in die entgegengesetzte Richtung), so dass wir versuchen jede Krümmung der Wirbelsäule auszugleichen. (Entspannung im Bereich der Wirbelsäule)

Beckenbodenmuskulatur IVF Kinderwunsch

18. Rückenlage. Wechselnd legen wir die Knie nach links und rechts in die Höhe der Hüfte. (Entspannung im Bereich des Kreuzes)

Übungen für die Stärkung der Beckenbodenmuskulatur.  Schwangerschaft-Übungen

19. Lage auf der linken Seite, das rechte Bein nach hoch strecken. Die Lage auf die rechte und linke Seite wechseln. (Entspannung der Bänder zwischen Becken und Kreuzbein)

Beckenbodenmuskulatur Kinderwunsch

20. Bauchlage, das linke untere Bein beugen, das Becken zur Matte drücken. Das linke Knie maximal hoch ziehen eventuell mit der Hand zuziehen. Beugung auf die linke und rechte Seite wechseln. (Entspannung im Bereich des Kreuzes, Dehnung der Muskeln entlang der Wirbelsäule, Dehnung der Oberschenkel)

Übungen für die Stärkung der Beckenbodenmuskulatur.  Schwangerschaft-Übungen

21. Kniend. Das linke Bein nach hinten strecken und 6 Sekunden aushalten. Kopf nicht hoch heben, er ist in der Lage der Verlängerung des Rumpfes. (Stärkung der Lendenwirbelsäule und Gesäßmuskeln)

Beckenbodenmuskulatur Kinderwunsch

22. Rückenlage. Schwingen Sie mit den Beinen hoch und runter im Bereich von etwa 15 Grad für etwa zehn Sekunden. In der zweiten Phase, gefolgt Rückenlage mit Kniebeugung, zweimal tief einatmen und ausatmen. (Stärkung der Bauchmuskulatur)

Übungen für die Stärkung der Beckenbodenmuskulatur.  Schwangerschaft-Übungen

Aus der Zeitschrift „Bewegung ist Leben" übernommen, die von der tschechischen Assoziation „Sport für alle" herausgegeben ist.

 

Diskusion

(2 Kommentare2-4)
Cheap goods Johng265 06.10.2015 15:23:28
Cheap goods Johne317 06.10.2015 15:23:19
  • 1+1 GRATIS - BIO MACA aus Peru (Lepidium meyenii)
  • PinkFertil - Kinderwunsch Vitamine für die Förderung der reproduktiven Gesundheit
  • BlueFertil - unterstützt die männliche Fertilität - Fruchtbarkeit
  • Previous
  • Weiter

Einloggen