SK CZ DE CH HU AT BG

Zurück

Maca: rosa für Frauen, schwarze für Männer?

Eingetragen: 14:51, 5.10.2015 Anzahl der Impressionen: 1310

05 October 2015

Ist es möglich, mit einem Medikament zehn verschiedene Störungen und Krankheiten zu heilen?

Ist es möglich, mit einem Medikament zehn verschiedene Störungen und Krankheiten zu heilen?

Kann das Medikament bei Akne, bei Erkrankungen der Prostata, Tuberkulose sowie auch bei Unfruchtbarkeit helfen?

Peruanische Maca (Lepidium peruvianum) schafft nicht nur das, sondern viel mehr.

Es ist ein hochwertiges Nahrungsmittel und Medikament

Maca gehört zu den hochwertigen Nahrungsmitteln, weil sie fabelhafte Ernährungsfähigkeiten hat, und ist auch ein Naturheilmittel mit nachweisbarer Wirkung. Hilft nicht nur bei Krankheiten, die wir schon erwähnt haben, sondern auch bei CFS (Chronisches Erschöpfungssyndrom), Appetitlosigkeit, Anämie, Osteoporose, Unfruchtbarkeit oder Neurose.

In den letzten Jahren wird Maca erfolgreich für "schüchterne" Probleme, also auf eine Vielzahl von Erkrankungen der Geschlechtsorgane verwendet. Ärzte und Apotheker, die keine falsche Vorstellung haben, dass die moderne Chemie jedes Problem löst und jede Krankheit heilt, empfehlen immer wieder ihren Patienten ein Arzneimittel, das gerade von der peruanischen Maca erstellt ist, zu verwenden. Und wobei hilft Ihnen Maca?

Maca wird hauptsächlich bei der männlichen und weiblichen Unfruchtbarkeit verwendet. Es wird weiterhin ihre wohltuende Wirkung bei Erkrankungen der Prostata, bei unregelmäßiger oder anderweitig problematischer Regelblutung oder Schwierigkeiten der Menopause und Andropause, nachgewiesen.

Schließlich ist peruanische Maca ein wertvoller Helfer dort, wo sonst eine chemische (und daher ungesunde) antreten müsste: bei Problemen mit der Erektion und sexueller Libido überhaupt. Es gibt sogar Berichte, dass diese Pflanze tatsächlich das Sexualleben verbessert, aber es ist gut zu unterscheiden, dass bei Frauen eher helle ("pink") Sorten stimulierend wirken, während bei Männern die Natur die dunklen ("schwarz") zugewiesen hat.

Das Präparat ist gut für beide Geschlechter

Diese Aufteilung bedeutet jedoch nicht, dass etwas passiert, wenn der Mann die pinke oder die Frau die schwarze Maca einnimmt. Nein, so läuft das in der Natur nicht. Wenn Sie andere als die für Sie geeignete Maca einnehmen, erhalten Sie alle ihre vorteilhaften Wirkungen, sie stärkt Sie, gibt Frische und Harmonie. Es kommt zur Steigerung der sexuellen Lust bei beiden Geschlechtern, die Referenz des Präparates zeigt es deutlich.

 

 

Diskusion

(0 Kommentare1)
Keine Kommentare
  • 1+1 GRATIS - BIO MACA aus Peru (Lepidium meyenii)
  • PinkFertil - Kinderwunsch Vitamine für die Förderung der reproduktiven Gesundheit
  • BlueFertil - unterstützt die männliche Fertilität - Fruchtbarkeit
  • Previous
  • Weiter

Einloggen