SK CZ DE CH HU AT BG

Zurück

9 Gründe einer verspäteten Menstruation

Eingetragen: 12:30, 21.01.2015 Anzahl der Impressionen: 1301

21 January 2015

Wenn eine Frau nicht schwanger werden möchte, hat Sie bestimmt kein Problem mit der verspäteten Menstruation. Der erste Grund, der uns einfällt, ist die Schwangerschaft. Ist aber die Schwangerschaft der einzige Grund für die Verspätung der Menstruation?

Haben Sie Ihre Menstruation nicht bekommen? Das heißt noch lange nicht, dass Sie schwanger sind. Hier ist eine Liste weiterer Ursachen.

1. Stress

Stress beeinflusst viele Sachen in unserem Leben – den Menstruationszyklus nicht ausgenommen. Wenn Sie im großen Stress und Belastung sind, kann der Körper weniger vom Hormon GnRH absondern, wodurch die Menstruation gehalten wird. Vergessen Sie nicht zu entspannen.

2. Krankheit

Plötzliche kurze, aber auch lang andauernde Krankheiten können für Menstruationsausfall verantwortlich sein. Dieser Zustand ist in der Regel vorübergehend.

3. Änderungen des Lebenstempos

Die Änderung des Lebenstempos kann Ihren Menstruation Zyklus empören. Falls sich bei Ihnen die Tag- und Nachtschichten wechseln, kann Ihre Menstruation unregelmäßig werden.

4. Änderung der Behandlung

Ein neues Medikament, das Sie einnehmen, kann Ihre Menstruation verspäten. Informieren Sie Ihren Arzt über diese Tätigkeit.

5. Übergewicht

Falls Sie vor einiger Zeit deutlich zugenommen haben, kann diese auch der Grund einer verspäteten Menstruation sein. Übergewicht kann die Menstruation sogar aufhalten.

6. Plötzlicher Gewichtsverlust

Halten Sie eine Diät oder haben Sie aus bestimmtem Grund viel abgenommen? Glauben Sie, ohne bestimmte Menge des Körperfetts droht, dass Ihr Zyklus unregelmäßig wird. In dem Fall sollten Sie ein Bisschen zunehmen.

7. Prämenopause

Prämenopause erfasst einige Jahre vor der Menopause. Während dieser Zeit kann Ihr Zyklus verschieden sein, als Sie gewöhnt waren (schwächer, stärker, öfter, seltener), oder gleich.

8. Menopause

Die Menopause ist das Ende von der Reproduktionsperiode der Frau. Der Spiegel der Geschlechtshormone ist so niedrig, dass es nicht mehr zum Menstruations Zyklus kommen kann. Die Menopause ist natürlich und kommt rund um das 50. Lebensjahr (bei Raucherinnen etwa 1,5 Jahre früher) oder durch Beseitigung der Reproduktionsorgane oder durch eine chemische Behandlung z. B. Chemotherapie.

9. Gravidität

Der letzte Grund, warum Ihrer Zyklus ausgesetzt hat, kann die Schwangerschaft sein. Sicher, werden Sie, wenn Sie einen Schwangerschaftstest machen oder den Arzt besuchen.

Sofern Sie nicht schwanger sind, sollten Sie den Arzt besuchen, wenn Sie länger als zwei Monate keine Menstruation bekommen. Sie sollten sich die Tage aufschreiben, einfach einen Kalender führen.

Diskusion

(0 Kommentare1)
Keine Kommentare
  • 1+1 GRATIS - BIO MACA aus Peru (Lepidium meyenii)
  • PinkFertil - Kinderwunsch Vitamine für die Förderung der reproduktiven Gesundheit
  • BlueFertil - unterstützt die männliche Fertilität - Fruchtbarkeit
  • Previous
  • Weiter

Einloggen